Die Workshops 2017 … ein Blick hinter die Kulissen – Teil 2 –

Hier macht es gleich Zack und Wusch und das Jahr 2017 ist Geschichte …
Wow !!!

Dieser Artikel enthält Werbung, da ich Personen / Blogs verlinke, die ich persönlich gut finde, jedoch von denen nicht beauftragt wurde, ich auch kein Geld dafür bekomme … und ist ein redaktioneller Beitrag.

Ich hatte ein wundervolles Jahr … mit vielen besonderen Teilnehmern … ganz viel Spaß und Inspirationen … einfach ein perfektes Food2Shoot Workshop Jahr … und heute gibt es exklusiv für euch, wieder einen kleinen Blick hinter die Kulissen von Food2Shoot … Die Workshops 2017 – Teil 2

Ich zeig euch ein paar der Secrets der Workshops … und plaudere ein bisschen über das Jahr 2018 …

Wer Teil 1 der Berichte über die Einsteiger- und Fortgeschrittenen Kurse verpasst hat … KLICKT sich hier mal rüber.

Weiter ging es im zweiten Halbjahr mit einem weiteren Einsteiger Kurs (diese sind immer mit nur vier Teilnehmern, also genügend Zeit um die Fragen rund um das Thema „Meine Kamera und die Technik“, Set & Deko zu beantworten).

Da Weihnachten schon so quasi an die Tür geklopft hat, haben wir uns natürlich mit festlicher Deko und sogenannten Feenlichter (das sind die tollen Effekte, die man mit Lichterketten erzielt) gekümmert (wie ihr auf dem Aufmacherfoto seht).

Mit dabei waren in diesem Kurs unter anderem ..Christina, Marion …  Conny von Mein wunderbares Chaos und Simone von Delicious Dishes around my Kitchen 

Auch der letzte Fortgeschrittenen Kurs 2017 war sehr intensiv und wir haben super viel Spaß gehabt … hier sind es pro Workshop nur zwei Teilnehmer, denn man braucht einfach die Zeit um sich mit dem Manuellen Modus der Kamera vertraut zu machen … außerdem probieren wir in diesen Kursen verschiedene Fotografie Stile aus und stürzen uns mutig in die Bildbearbeitung.

Wer die Artikel „Behind The Scene (klick)“ der Workshop verfolgt, der sieht sofort auf den ersten Blick, dass kein Workshop wie der andere ist … Langeweile oder immer die gleichen Food- oder Dekoprobs gibt es bei Food2Shoot nicht, denn ich wähle die einzelnen „Zutaten“ je nach Jahreszeit und Thema passend aus … es bleibt also immer spannend, was die Teilnehmer erwartet.

Hallo durfte ich übrigens im letzten Fortgeschrittenen Kurs 2017 zu Maxi und Sonja von Die Foodalchemistin sagen.

In allen meinen Kursen gibt es immer das Komplett-Rund-Um-Wohlfühl-Paket … das bedeutet, ihr müsst euch um nichts kümmern … wir schlemmen uns beim Mittags-Snack einmal hoch und runter durch das Buffet … huschen mit was Süßem zum Kaffee und natürlich sind alle Getränke, die Deko … und was ihr sonst so noch braucht, im Workshop Preis enthalten (Anreise und Übernachtung natürlich nicht ;-) )

Bei den Food2Shoot Workshops ist also immer was los … und wer jetzt noch Fragen hat, der hüpft schnell mal rüber auf die WORKSHOP SEITE … dort beantworte ich die wichtigsten.

… und für 2018 … da laufen hier gerade die Terminkalender rund … ich plane bereits die ersten Workshops … es wird wieder Einsteiger und Fortgeschrittene Kurse geben … außerdem einige spannende (und teilweise ganz neue) Themenkurse. Ihr erfahrt hier auf der Food2Shoot Seite natürlich sofort wenn ich hierzu was verraten darf …

Dranbleiben lohnt sich auf jeden Fall … und weitersagen natürlich auch. Deshalb ganz schnell in den kostenlosen Newsletter eingetragen (seht ihr rechts in der Seitenleiste) … denn nur hier gibt es (noch vor allen anderen Kanälen) die neuesten Infos … und dann heißt es schnell sein und zuschlagen :-D

Für heute sag ich hier „Macht es gut“ … kommt ruhig und friedlich in das neue Jahr … und auch hier gilt … wir sehen uns :-D

31. Dezember 2017

 

Advertisements

7 Gedanken zu “Die Workshops 2017 … ein Blick hinter die Kulissen – Teil 2 –

  1. Pingback: Die Workshops 2017 … ein Blick hinter die Kulissen – Teil 1 – – Food2Shoot

  2. Liebe Andrea,
    der Kurs bei Dir war eines meiner Highlights im zu Ende gehenden Jahr. Ich hatte wahnsinnig viel Spaß, hab aber auch viel gelernt. Wenn sich all das Gelernte noch ein bisschen verfestigt hat, würde ich gern den Fortgeschrittenen-Kurs draufsatteln. Vielleicht hast Du ja mal ein Plätzchen für mich frei. 😇
    Herzlichst, Conny

  3. Meine Liebe …. es war, wie natürlich zu erwarten ein Genuss und viel Spaß mit im Gepäck. Ich habe wiedermal sehr viel mitnehmen können und hoffe, dass du 2018 wieder ein Plätzchen bei einem spannenden und neuen Themenkurs für mich hast ;-) …
    Drück dich
    Sonja

  4. Na, da hab‘ ich ja schon mal mindestens einen Fixtermin in 2018. Ich recke schon mal gaaaanz lang den Arm und schnipse mit den Fingern. Ja, ich will :-) … auch im nächsten Jahr wieder einen Deiner genialen Kurse besuchen! Egal, welches Thema. Ich weiß jetzt schon, dass es großartig wird!
    Grüüüüße!
    Marion

Ich freu mich über Kommentare und wenn ihr eure email Adresse eintragt (wird nicht veröffentlicht), dann kann ich euch direkt antworten

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.